Sonntag, 29. Juli 2012

Makrofotografie

Hallo meine Lieben, 

heute hatte ich wieder mal Lust zu fotografieren und hab wieder ein bisschen mit meinen neuen Makrolinsen gespielt. 

Ich hoffe die Ergebnisse gefallen euch ;)






Donnerstag, 19. Juli 2012

Börek mit Schafskäsefüllung

Hey meine Lieben, 

hab wieder einmal ein Rezept für euch. Etwas türkisches, Börek mit Schafskäse-Füllung.


Alles was ihr braucht für 20 Stück:

* 10 Teigblätter (dreieckige Yufka-Teigblätter, gibts in Türkischen Läden)

* 250g Schafskäse

* 1/2 Bund Petersilie

* Schwarzkümmel


Zubereitung:

Die Yufka-Blätter der Länge nach in der Mitte durchschneiden. Statt ursprünglich 10 Blätter, hast du nun 20 spitze Dreiecke, in der Form von Schultüten. Jedes Teigblatt mit den Fingern ein wenig mit Wasser befeuchten. Dann hält der Teig besser zusammen.
Petersilie klein hacken und mit dem Schafskäse gut verkneten. Ein walnussgroßes Häufchen dieser Masse an die breiteste Stelle eines jeden Teigdreieckes setzen und den Teig von der Breitseite nach oben zur Spitze hin fest aufrollen. Spitze mit feuchten Fingern noch mal gut andrücken. Alle Böreks in einer Pfanne mit reichlich Öl ungefähr 7-8 Minuten frittieren bis sie goldbraun sind, dabei mehrfach wenden. Wer will kann die zusammengerollten Böreks auch im Ofen in einer Auflaufform backen, so wie auf meinem Foto. Dazu die noch "rohen" Rollen mit etwas Ei bestreichen und Schwarzkümmel drauf verteilen. Anschließend in den Ofen bei 180°C ca. 20 Minuten. Je nach gewünschter Bräune.

   

Mittwoch, 18. Juli 2012

Makro

Hallo meine Lieben, 

ich hab mir neue Linsen für meine Kamera gekauft: Makrolinsen :) Die musste ich natürlich sofort ausprobieren! 

Und hier kommen die Fotos von meinem ersten Versuch. Ich hoffe sie gefallen euch ;)






 

Sonntag, 15. Juli 2012

Gewinnspielauslosung

Hallo meine Lieben, 

gestern um 22.00 Uhr endete ja mein Gewinnspiel. 

Heute schrieb ich alle eure Namen auf einen Papierstreifen und warf alle zusammen in einen Lostopf.
Als Glücksfee musste mein Freund herhalten :)



Und der Gewinner ist:



Herzlichen Glückwunsch Hanna :) Ich werde dich per E-mail kontaktieren, damit du mir deine Adressezusenden kannst :)


An alle Anderen trotzdem ein herzliches Dankeschön fürs Mitmachen. Nicht traurig sein, das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt bald ;)

Donnerstag, 12. Juli 2012

Kartoffelspalten

Hallöchen meine Lieben, 

heute gabs bei mir meine heiß geliebten Kartoffelspalten. Dazu braucht man nicht viel. 



Zutaten für 4 Personen:


* 6 große (oder 8 kleine) Kartoffeln

* 5 EL Raps- oder Sonnenblumenöl (zum Kaloriensparen gehen auch 2-3 Löffel ;))

* 1-2 EL Gewürze (ich hab genommen: Knoblauchsalz, Paprikapulver und Currypulver)

* 1 EL Gemüsebrühe (Pulver)



Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, schälen und in spalten schneiden. Öl, Gewürze und Brühe vermischen und die Kartoffeln darin walzen. Die gewürzten Kartoffelspalten auf ein Backblech geben und ab damit in den Ofen. Bei Heißluft/Umluft 180°C ca. 30 min. backen. Die Zeit variiert je nachdem, wie groß die Spalten geschnitten sind. Wenn sie fertig sind, sollten die Kartoffelspalten außen bräunlich und innen weich sein.



Die Kartoffelspalten kann man eigentlich überall dazu essen. Zu Fisch, Schnitzel oder auch zwischendurch als Snack. Ich hab mir heute einen gebackenen Camembert dazu gemacht. Hat auch geschmeckt :)


Samstag, 7. Juli 2012

Mäuschen

Hallöchen meine Lieben, 

als ich heute auf unserer Terrasse sitzte, rannte plötzlich meine Katze an mir vorbe und jagte etwas. Als ich genauer hinschaute, erkannte ich, dass es eine kleine Maus war. Schnell holte ich einen Schuhkarton, um sie zu fangen und dann wieder in die Freiheit zu entlassen. Natürlich konnte ich das nicht, ohne zuvor ein Paar Fotos gemacht zu haben, das Mäuschen war einfach sooo putzig! Und die großen Kulleraugen erst! <3 Ich denke dass es noch eine sehr junge Maus war, da der Kopf im Vergleich fast so groß war wie der Körper und sie auch allgemein noch kleiner war. 

Die Fotos möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten ;)







Mittwoch, 4. Juli 2012

Fische

Hey meine Lieben, 

ich möchte euch gerne ein paar meiner Aquariumbewohner vorstellen :)

Einer meiner Fadenfische

Der älteste Fisch in meinem Aquarium, der ist drin seit ich mein Aquarium besitze (ca. 11 Jahre). Es ist ein Trauermantelsalmler

Einer meiner neuen Panzerwelse.

Dieser hübsche Fadenfisch durfte gestern in mein Aquarium einziehen

Einer meiner Schwertträger-Weibchen

Auch dieser wunderschöne Antennenwels-Albino in Schleierform erhielt gestern in meinem Aquarium ein neues Zuhase. Ich finde ihn einfach so wunderschön o.o

Natürlich dürfen auch Schnecken in einem Aquarium nicht fehlen :D


Habt ihr selbst auch ein Aquarium?

Gut Aiderbichl

Hallo meine Lieben, 

beim Stöbern auf meinem Laptop, habe ich gerade ein paar schöne Fotos von Gut Aiderbichl gefunden, dich ich euch gerne zeigen möchte.

Ich war dort letztes Jahr im Sommer/Herbst mit meiner Arbeit. Das Konzept von Gut Aiderbichl finde ich wirklich super, und es sind soo viele schöne Tiere dort. 

Wer es nicht kennt, HIER gehts zur Homepage.











Wie gefallen euch denn die Fotos? Wart ihr vielleicht selber schon mal in Gut Aiderbichl?

Sonntag, 1. Juli 2012

Tomate-Mozzarella-Toasties

Hey meine Lieben, 

ich habe heute wieder ein schnelles, simples Rezept für euch. Nämlich für leckere Tomate-Mozzarella-Toasties.

Sie sind wirklich einfach für jeden zuzubereiten und schmecken lecker für zwischendurch oder mit einem Salat zum Mittag- oder Abendessen.



Zutaten für 4 Stück:

- 4 Toasties (es kann aber auch normaler Toast genommen werden)
- 1 Tomate
- 1/2 Kugel Mozzarella
- Remoulade
- Tomaten-Mozzarella-Salz
- frischer Basilikum


Zubereitung:

Die Toasties toasten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Remoulade auf die Toasties verteilen. Tomate waschen, in Scheiben schneiden und auf den Toasties verteilen. Mozzarella in Scheiben schneiden und ebenfalls auf die mit Tomaten belegten Toasties verteilen.



Dann ab damit in den Ofen: Bei 180°C, Umluft die Toasties ca. 10 - 15 Minuten backen, bis der Mozzarella geschmolzen ist. 

Aus dem Ofen nehmen, mit Tomate-Mozzarella-Salz bestreuen und mit frischem Basilikum garnieren.