{Rezept} Saaten Nuss Granola | Knuspermüsli ohne raffiniertem Zucker einfach selbstgemacht

Werbung/Affiliate


Seit ich das erste Mal Granola selbst gemacht habe, steht immer ein Gläschen damit griffbereit in der Küche. Das Knuspermüsli ist so einfach und schnell selbstgemacht und es kommt wirklich nur rein, was dir schmeckt. Selbstgemachtes Granola ist so vielseitig und wandelbar, dass ich auch schon einige Rezepte hier im Blog veröffentlicht habe: Kokos Nuss Granola, weihnachtliches Spekulatiusgranola, Mandel Kürbiskern Granola und Kokosgranola mit Kürbis- und Sonnenblumenkerne.

Die gekauften Knuspermüslis finde ich oft viel zu süß mit viel zu viel raffiniertem Zucker. Ich süße sie stattdessen mit Ahornsirup, Agavendicksaft oder Reissirup. Diese Alternativen sind gesünder als weißer Zucker und bringen einen guten Geschmack mit.





Am liebsten genieße ich mein selbstgemachtes Knuspermüsli zum Frühstück auf Naturjoghurt mit verschiedenem Obst oder Beeren und Honig oder Nussmus. Oder wie dieses Saaten Nuss Granola mit Kürbiskernmus von Koro*. Auch die meisten Zutaten für das Granola bekommt ihr bei KoRo* zu einem fairen Preis. Die Produkte sind in familiären Großverpackungen zu kaufen wodurch Verpackungsmüll reduziert wird. Die Bio Saatenmischung* mit Sesam, Sonnenblumenkernen, braunen und goldenen Leinsamen habe ich nicht nur hier, sondern auch schon für Brot, Brötchen und dieses selbstgemachtes Knäckebrot verwendet. 

Mit dem Rabattcode "HOMEMADEANDBAKED" bekommst du 5% Rabatt auf deine gesamte Bestellung bei KoRo*.






Rezept für Saaten Nuss Granola

Zum Speichern und Drucken das Rezept HIER downloaden


Zutaten für 1 Blech:



Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Kokosöl schmelzen und zusammen mit Reissirup, Zimt und Salz zu den trockenen Zutaten geben. Alles gut miteinander vermischen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen.

Blech in den Ofen schieben und für 15 - 20 Minuten backen. Dabei 2 - 3x durchrühren. 

Nach dem Backen die Rosinen untermischen, abkühlen lassen und luftdicht aufbewahren. 




*Werbung: Die Links führen zu meinen Kooperationspartner KoRo*. Mit dem Rabattcode "HOMEMADEANDBAKED" bekommst du 5% Rabatt auf deine gesamte Bestellung!

0 comments

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und gehe gerne auf Fragen ein.
Hast du eins meiner Rezepte nachgemacht? Dann lass es mich wissen und kommentiere es gerne. Damit ich es auf Instagram und facebook sehe, verlinke mich doch (@homemadeandbaked) und verwende #homemadeandbakedblog

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.homemade-baked.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.