{Geschenke aus der Küche} Schoko-Zimt-Mandeln

29. November 2018

Seid ihr schon auf der Suche nach Ideen für selbstgemachte Weihnachtsgeschenke aus der Küche? Wie wäre es mit diesen blitzschnellen Schoko-Zimt-Mandeln? Auch super als Last Minute Geschenk geeignet. Vielleicht sind ja noch ein Päckchen Mandeln und etwas Schokolade vom Plätzchen backen übrig geblieben und ihr sucht nach einer Verarbeitungsmöglichkeit? 

Außerdem sind diese Mandeln, mit Schokolade umhüllt, eine ebenfalls sehr leckere Alternative zu gebrannten Mandeln – und mindestens genauso schnell gemacht.

Je nach Geschmack und Verfügbarkeit kann Zartbitter-, Vollmilch- oder weiße Schokolade benutzt werden. Auch kann statt Zimt beispielsweise Lebkuchengewürz genommen werden, oder zusätzliche Gewürze wie Nelken, Kardamom oder Vanille. Statt dem Puderzucker kann man übrigens auch Kakaopulver nehmen. Ihr seht schon, dieses Rezept ist sehr variabel.

Zutaten:

Gebt die Mandeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Anschließend im Ofen bei 160°C Ober-/ Unterhitze für 10 Minuten rösten. Da jeder Ofen unterschiedlich ist, bitte darauf achten, dass die Mandeln nicht zu dunkel werden. Anschließend die Mandeln zum auskühlen vom heißen Blech nehmen.

In der Zwischenzeit die Schokolade im Wasserbad schmelzen, Zimt einrühren.

Die abgekühlten Mandeln zur geschmolzenen Schokolade geben und solange rühren, bis alle gleichmäßig benetzt sind. 

Puderzucker in eine verschließbare Dose sieben.

Mandeln immer wieder umrühren und sobald die Schokolade anfängt fest zu werden alles zum Puderzucker kippen. Deckel zu und kräftig für einige Minuten durchschütteln. Anschließend sollten alle Mandeln getrennt und mit Puderzucker bedeckt sein. 

Zum vollständigen Abkühlen alles auf ein Backpapier kippen und anschließend durch ein grobes Sieb sieben, um überschüssigen Puderzucker zu entfernen. 

2 Antworten zu “{Geschenke aus der Küche} Schoko-Zimt-Mandeln”

  1. Anika I Anis bunte Küche sagt:

    Hallo Bettina,

    das ist ja super, kannst du Gedanken lesen?
    Ich habe mich erst vor wenigen Tagen gefragt, wie man Mandeln mit Schokoüberzug macht.

    Die gab es in Frankfurt auf dem Weihnachtsmarkt immer und waren so lecker.
    Also vielen Dank fürs Rezept!!

    Liebe Grüße
    Anika

  2. Tina sagt:

    Liebe Bettina,

    ich freue mich jedes Jahr auf die Weihnachtszeit, weil es dann wieder Kakaomandeln zu kaufen gibt. Dass man die so einfach selbst machen kann hätte ich nicht gedacht – spornt mich jetzt aber an! Vielen lieben Dank für dein Rezept.

    Liebe Grüße,
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert