{Rezept} Zucchinikuchen mit Apfel und Pfirsich | nussiger Herbstkuchen mit Zucchini


Dieser leckere Herbstkuchen besteht aus einem Rührteig mit Haselnüssen und Zucchini und wurde mit Apfel- und Pfirsichstücken getoppt. Bei so viel enthaltenem Gemüse und Obst geht er doch glatt als gesunder Kuchen durch, oder was meint ihr?





Ich liebe ja Zucchini im Kuchen, da er so gut als "Saftigmacher" funktioniert. Außerdem habe ich noch etwas Schmand mit in den Teig gegeben, da der noch weg musste (und da ich ein Ei zu wenig hatte). Apfel und Pfirsich lagen auch noch hier und ich dachte mir, dass sie sich gut als Topping machen würden. Ihr seht schon, dieser Zucchinikuchen war mehr oder weniger ein Resteverwertungskuchen. Dafür schmeckt er aber richtig lecker. Saftig, nussig und herbstlich durch eine Prise Zimt und gleichzeitig nicht zu süß. 

Je nachdem was ihr da habt, könnt ihr auch nur Äpfel oder Birnen oder anderes Obst als Topping nehmen. Die Haselnüsse können auch durch Mandeln oder andere Nüsse ausgetauscht werden. 





Ist die Zucchini gerieben, Apfel und Pfirsich geschnibbelt, ist der Kuchen auch ganz fix zusammengerührt und im Ofen. Ich habe Rohrohrzucker verwendet, der aber auch einfach durch normalen Kristallzucker ausgetauscht werden kann.






Rezept für einen Zucchinikuchen mit Apfel und Pfirsich

Zum Speichern und Drucken das Rezept HIER downloaden


Zutaten:

  • 250 g Zucchini (etwa 1 Stück)
  • 2 Eier
  • 180 g Zucker
  • 130 g Rapsöl (oder anderes neutrales Öl)
  • 50 g Schmand
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 2 Äpfel
  • 2 Pfirsiche
  • optional: Puderzucker zum Bestäuben


Die Zucchini waschen und fein raspeln.
Äpfel und Pfirsiche ebenfalls waschen, Kerngehäuse bzw. Kerne entfernen und in Würfel schneiden.

Ofen auf 175°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auskleiden. 

Eier mit Zucker schaumig schlagen, das Öl unter Rühren langsam zugießen, Schmand hinzufügen und gut verrühren.
Mehl und Backpulver hinzufügen und kurz verrühren. Haselnüsse und Zimt hinzufügen und verrühren. Geraspelte Zucchini unterheben.

Teig in die vorbereitete Springform gießen und glattstreichen. Apfel- und Pfirsichstücke darüber verteilen und Form in den Ofen schieben. Etwa 50 - 60 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.

Vor dem Servieren kann der Kuchen noch mit Puderzucker bestäubt werden.




0 Kommentare

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und gehe gerne auf Fragen ein.
Hast du eins meiner Rezepte nachgemacht? Dann lass es mich wissen und kommentiere es gerne. Damit ich es auf Instagram und facebook sehe, verlinke mich doch (@homemadeandbaked) und verwende #homemadeandbakedblog

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.homemade-baked.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.