Kochen für Zwei: Antipasti Gemüse

10. Februar 2014

Gestern habe ich euch schon die Räucherlachs-Vorspeise vorgestellt. Heute gibts eine zweite Vorspeise. 

Seeehr lecker und auch noch einfach und schnell gemacht. Und genauso schnell gibts jetzt das Rezept 😉

Antipasti Gemüse

Zutaten:

Ofen auf 250° Heißluft vorheizen.

Gemüse waschen und trocken tupfen. Paprika in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Zucchini und Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Einiges an Olivenöl darüber geben (ca. 15 ml). Kräuter, Pfeffer und Salz hinzugeben. Das Gemüse nun gut mit dem Öl un d den Gewürzen vermischen (geht am besten mit den Händen). 

Gemüse auf ein Backblech verteilen. Am besten wird es, wenn nichts übereinander liegt, nehmt zur Not einfach zwei Bleche.

Blege in den heißen Ofen schieben und Gemüse ca. 20 Minuten backen, bis das Gemüse gar und schön gebräunt ist. Zwischendurch mit dem Schaber immer wieder umrühren.

Das heiße Gemüse in eine Auflaufform geben und nochmal mit Olivenöl begießen. Falls das Gemüse nicht bald gegessen wird, soviel Öl darüber gießen, bis es mit Öl bedeckt ist und einen Tag (eine Nacht) durchziehen lassen.

Eine Antwort zu “Kochen für Zwei: Antipasti Gemüse”

  1. Unknown sagt:

    Mmmmh ich liebe Antipasti <3 in einem meiner Beiträge kommen auch Antipasti vor allerdings in einem etwas anderen Kontext https://verliebtbisinsdetail.wordpress.com/2017/03/08/ein-heisser-junitag/ 🙂 besonders Paprika aus dem Ofen haben es mir angetan 🙂 super Rezept werde ich ausprobieren 🙂 Liebe Grüße Shirin von https://verliebtbisinsdetail.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert