Home Kuchen, Torten, Kekse & Co Mandel Cranberry Biskuitrolle: eine weihnachtliche Roulade

Mandel Cranberry Biskuitrolle: eine weihnachtliche Roulade

by Bettina von homemade-baked
mandel cranberry biskuitrolle: weihnachtliche roulade

Diese Mandel Cranberry Biskuitrolle besteht aus einem Mandel-Zimt Biskuit, der mit einer richtig leckeren Mascarpone-Sahne-Cranberry-Creme gefüllt ist. Dekoriert wurde die weihnachtliche Roulade anschließend mit gezuckerten und ungezuckerten Cranberries und gezuckertem Rosmarin, der wie kleine Tannenbäumchen aussieht.

mandel cranberry biskuitrolle: weihnachtliche roulade

Mandel Cranberry Biskuitrolle: Eine ganz einfache weihnachtliche Roulade

Nach dieser Mandel Cranberry Biskuitrolle frage ich mich wieder, warum ich so selten Biskuitrollen backe… Sie sind so einfach und schnell gemacht und schmecken dabei soo gut. Außerdem finde ich solche Rouladen auch optisch richtig hübsch. Zugegeben, diese weihnachtliche Biskuitrolle hier braucht etwas mehr Zeit, als beispielsweise eine klassische Erdbeer-Sahne-Rolle, aber das lohnt sich.

In einen eigentlich klassischen Biskuitteig kommen noch gemahlene Mandeln und etwas Zimt für einen dezent nussigen und weihnachtlichen Geschmack. Frische Cranberries werden mit Zucker so lange eingekocht, bis ein relativ fester Sirup entsteht. Diese abgekühlten Cranberries werden dann unter eine Mascarpone-Sahne-Creme gehoben und bilden somit die Füllung der Mandel Cranberry Biskuitrolle.

Aber warum Cranberries? Lange wusste ich nichts mit frischen Cranberries anzufangen, die es zur Adventszeit überall in den Geschäften gab. Roh schmecken sie (mir) nicht, aber als Deko sehen sie wunderschön aus. Sowohl gezuckert als auch ungezuckert. Vorletztes Jahr hatte ich so viele Cranberries von der Deko übrig, dass sie viel zu schade waren weggeworfen zu werden. Also habe ich ein Kompott daraus gekocht. Mit Zucker, etwas Butter und auch Zimt. Das war sowas von lecker, dass ich daraus ein Dessert kreiert habe. Besser gesagt ein Resteverwertungsrezept, da auch die ganzen übrigen Plätzchen weg mussten. Also entstand ein richtig leckeres Silvester Dessert: Plätzchen Cranberry Rezept

mandel cranberry biskuitrolle: weihnachtliche roulade
mandel cranberry biskuitrolle: weihnachtliche roulade

Mandel Cranberry Biskuitrolle

Diese Mandel Cranberry Biskuitrolle besteht aus einem Mandel-Zimt Biskuit, der mit einer richtig leckeren Mascarpone-Sahne-Cranberry-Creme gefüllt ist. Dekoriert wurde die weihnachtliche Roulade anschließend mit gezuckerten und ungezuckerten Cranberries und gezuckertem Rosmarin, der wie kleine Tannenbäumchen aussieht.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Backzeit 12 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 2 Minuten
Gericht Kuchen, Torten, Kekse & Co
Küche Bayern, Deutschland
Portionen 1 Roulade

Zutaten
  

Für den Mandel-Zimt-Biskuit

  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g blanchierte gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • 75 g Mehl
  • 40 g Stärke
  • 1 gestr. TL Backpulver

Für die Füllung und Deko

  • 150 g Cranberries
  • 75 g Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 400 g Schlagsahne
  • Cranberries zur Deko
  • Rosmarin zur Deko

Anleitungen
 

  • Ein Backblech mit Backpapier belegen und optional einen Backrahmen darauf stellen. Den Ofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
    Wer einen etwas dickeren Teig bevorzugt, kann den Backrahmen etwas kleiner als das Blech einstellen.

Für den Mandelbiskuit

  • Eier, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und einige Minuten hellcremig aufschlagen.
  • Mandeln und Zimt hinzufügen und unterheben.
  • Mehl, Stärke und Backpulver miteinander mischen, sieben und auf 2x unterheben.
  • Den fertigen Teig auf das vorbereitete Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. In den Ofen schieben und für 10-12 Minuten leicht hellbraun backen.
    Biskuit soll nicht zu lange gebacken werden, da er sonst zu trocken werden und der Teig beim rollen reißen kann.
  • Ein Geschirrtuch mit Zucker bestreuen, den Biskuit nach dem Backen sofort und noch heiß darauf stürzen, Backpapier abziehen und von einer kurzen Seite her aufrollen. So abkühlen lassen.

Für die Füllung und Fertigstellung

  • Cranberries waschen und tropfnass in einen Topf geben. Zucker hinzufügen und auf mittlerer Stufe unter Rühren aufkochen. So lange kochen, bis die Cranberries weich werden und alles gut sirupartig eingekocht ist.
    Abkühlen lassen.
  • Sind die Cranberries abgekühlt, Mascarpone und 200 g Sahne in eine Rührschüssel geben und zusammen steif schlagen. Das ergibt eine schön feste Creme.
  • Cranberries mit Sirup hinzufügen und gut unterrühren.
  • Biskuitrolle vorsichtig aufrollen, Füllung hineinstreichen und wieder zusammenrollen.
  • Restliche 200 g Sahne steif schlagen und die Biskuitrolle damit rundherum bestreichen.
    Alternativ Roulade mit Puderzucker bestäuben.
  • Für de gezuckerten Cranberries und Rosmarin: Etwas Zucker (ich habe feinen Backzucker verwendet) in eine Schüssel geben. Cranberries waschen und nacheinander noch nass im Zucker wälzen, herausnehmen und trocknen lassen.
    Rosmarin ebenfalls erst waschen, etwas trocken schütteln und dann Zweig für Zweig im Zucker wälzen.
  • Biskuitrolle mit Cranberries und Rosmarin dekorieren.
Keyword biskuit, biskuitrolle, cranberries, mandeln, mascarpone, roulade, sahne, sahnerolle, weihnachtliche roulade
Gefällt dir das Rezept? Dann hinterlasse mir doch gleich eine Sterne-Bewertung.Markiere mich gerne auf Instagram: @homemadeandbaked
mandel cranberry biskuitrolle: weihnachtliche roulade

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

Bewerte das Rezept




* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

3 comments

Ein Rückblick auf das Jahr 2023 | Foodblogbilanz 2023 31. Dezember 2023 - 07:02

[…] Plätzchen Resteverwertung Einfache Weihnachtsdesserts: 9 Desserts, die sich gut vorbereiten… Mandel Cranberry Biskuitrolle: eine weihnachtliche Roulade Last Minute Weihnachtsgeschenke aus der Küche: 24 wundervolle… Marzipanlikör mit Amaretto und […]

Reply
Johanna von Dinkelliebe 23. Dezember 2023 - 21:59

5 Sterne
Liebe Bettina,
deine Biskuitrolle sieht so schön winterlich-weihnachtlich aus und schmeckt bestimmt himmlisch.
Da bekomme ich wieder richtig Lust endlich mal eine Biskuitrolle auszuprobieren, das steht schon seit Jahren auf meine Backliste und ich hab es noch nie getan.
Liebe Grüße
Johanna

Reply
Bettina von homemade-baked 26. Dezember 2023 - 20:52

Liebe Johanna, das freut mich so sehr, dass dir die Biskuitrolle so gut gefällt. Ich kann dir nur empfehlen es mal ausprobieren. Sie geht so schnell und ist einfach so lecker.
Liebe Grüße, Bettina

Reply