{Rezept} selbstgemachtes Kokos-Knuspermüsli mit Kürbis- und Sonnenblumenkernen

24. Januar 2020

Heute habe ich ein super einfaches Rezept für ein leckeres Knuspermüsli für euch. Ihr könnt Flocken und Kerne oder Nüsse je nach Wunsch und Vorlieben variieren und zum Schluss auch noch Trockenfrüchte untermischen. 

Ich habe das ganze mit einer 5-Flocken-Mischung, Kokosraspel, Kürbis- und Sonnenblumenkernen gemacht. Gesüßt wird das Müsli mit Ahornsirup.

Das Knuspermüsli esse ich am liebsten mit Joghurt und frischem Obst oder Beeren. Ihr könnt es aber auch mit Milch essen, oder als leckeres Topping für Obstsalat nehmen. So wie ihr euer Müsli eben am liebsten esst.

Zutaten für ein Blech:

Zuerst das Kokosöl langsam schmelzen. Das geht in der Mikrowelle, oder im Topf.

Alle Zutaten (incl. das geschmolzene Kokosöl) in einer großen Schüssel vermengen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und in den Ofen schieben.

Bei 150 Grad Umluft (170 Grad Ober- und Unterhitze) für 15 – 20 Minuten goldbraun backen. Dabei alle 5 Minuten einmal gut mit einem Kochlöffel durchmischen, damit es gleichmäßig bräunt. 

Gut auskühlen lassen und in einem gut verschließbarem Gefäß aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert