Nutella Tassen – Kuchen

5. September 2012

Hey meine Lieben, 

ich hab noch ein kleines Rezept für euch. Nämlich für den Nutella Tassen-Kuchen. Und das praktische an diesem Kuchen ist, dass er Blitzschnell in der Mikrowelle zubereitet werden kann! Also solltet ihr mal unangekündigten Besuch vor der Tür stehen haben, wisst ihr was zu tun ist 😉

Für zwei kleine oder eine große Tasse braucht ihr:

* 30g Butter

* 3 EL Milch

* 1 Ei Größe M

* 2 1/2 EL Nutella

* 4 EL Mehl

* 1/4 TL Backpulver

* 1 Prise Salz

* 4 EL Vanillezucker

* 3 EL Kakaopulver

Zubereitung:

Butter in ein mikrowellentaugliches Gefäss geben und in der Mikrowelle zum schmelzen bringen. Milch, Ei
und Nutella zur weichen Butter geben und gut verrühren (klappt auch super mit einem Löffel). Restliche Zutaten dazugeben und nochmals gut vermischen. Den Teig auf zwei Tassen verteilen, oder in eine große Tasse geben. Die Tasse sollte aber nicht voller als dreiviertels voll sein, da der Kuchen noch aufgeht. Dann die Tasse mit dem Teig in die Mikrowelle geben. Je nach Mikrowellenleistung braucht der Kuchen länger oder kürzer. Bei mir war er bei 600 Watt in 2 Minuten fertig.

8 Antworten zu “Nutella Tassen – Kuchen”

  1. Milena sagt:

    Zwar schon älter, dennoch eine tolle Idee zum Nachmachen. Das sieht nämlich richtig lecker aus.

  2. Tonia sagt:

    Ich will auch!!!

  3. Unknown sagt:

    Soooo lecker sieht es aus!
    Mir gefallen deine Rezepte und vor allem die leckeren Bilder dazu sehr gut – ich werde öfters mal vorbeischauen! Du hast eine Leserin mehr! Ich werde mir aufjedenfall mal einige Rezepte von dir abgucken,

    Johanna von http://www.varietyoffashion.blogspot.de/

  4. Ann-Katrin sagt:

    Mit Nutella-Rezepte kriegt man mich immer! Sieht oberlecker aus 🙂

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

  5. Sabine sagt:

    wie herrlich! bei "Nutella" wurde ich hellhörig und noch besser ist, dass es ein Mikrowellenkuchen ist, das habe ich bisher nämlich keinen guten gefunden und ich habe in meiner Studentenwohnung keinen Ofen. Das Rezept speichere ich mir gleich mal ab, damit ich es ausprobieren kann, sobald ich wieder da bin 🙂

  6. Knipslust sagt:

    Tolle Idee und super einfach!! Mmh…Yummy

    Liebste Grüsse DieDana von Knips-Lust

  7. AbbeyDawn sagt:

    lecker!!! danke für das Rezept =)

  8. Yanica sagt:

    Oh mein Gott, sieht das lecker aus! Ich liebe Nutella, ich liebe Kuchen, besser geht's doch gar nicht. :))

    Liebste Grüße Yanica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert