{Rezept} Grüner Spargel mit Schinken und Blätterteig umwickelt | Spargel im Schlafrock

20. Juni 2021

Heute habe ich noch ein aller letztes Spargelrezept für euch: Grüner Spargel im Schlafrock. Dabei wird der Spargel zuerst mit einer Öl-Gewürzmischung gewürzt und anschließend mit Rohschinken und Blätterteigstreifen umwickelt. Das ganze wird dann zusammen mit lecker gewürzten Kartoffelspalten im Ofen auf dem Blech gebacken. So bleibt der Herd sauber und der Backofen erledigt den Rest. 

Dieses Rezept klappt auch mit Spargel, der nicht mehr ganz so frisch und knackig ist. Ich hatte meinen Spargel schon eine Woche im Kühlschrank (in feuchtes Küchenpapier gewickelt hält er das locker aus), bis mir die Idee zu diesem Rezept kam. Das praktische: Spargel und Kartoffeln werden mit der gleichen Gewürzmischung gewürzt, heißt die Mischung muss nur einmal angerührt werden.

Ich habe zum Umwickeln Südtiroler Speck benutzt, der geschmacklich wirklich super passt. Es kann aber auch jeder beliebige andere Rohschinken verwendet werden. Mit Parmaschinken stelle ich es mir auch sehr lecker vor. Für eine vegetarische Variante kann der Schinken auch einfach weggelassen werden.

Rezept für grünen Spargel mit Schinken und Blätterteig umwickelt

Zum speichern und drucken das Rezept HIER downloaden

Zutaten für 2 Personen:

Ofen auf 190°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Spargel waschen und trocken tupfen. Kartoffeln waschen oder schälen, in Spalten schneiden (je nach Größe vierteln bis achteln) und in eine Schüssel geben.

Olivenöl zusammen mit Paprika, Salz, Thymian und Oregano vermischen. Etwa 2/3 der Gewürzmischung über die Kartoffeln geben, Schüssel verschließen und gut durchschütteln. Auf das vorbereitete Backblech geben und in den Ofen schieben.

Den Blätterteig in 10 etwa 1 – 1,5 cm breite Streifen schneiden. Spargel zuerst mit der übrigen Gewürzmischung einreiben, anschließend erst mit einer Scheibe Schinken und dann mit einem Streifen Blätterteig umwickeln. 

Spargel nach etwa 25 Minuten Backzeit zu den Kartoffeln aufs Blech geben, dabei zuerst die Kartoffeln etwas Beiseite schieben und anschließend den umwickelten Spargel mit etwas Abstand aufs Blech setzen. Noch etwa 20 Minuten weiterbacken, bis der Blätterteig eine goldbraune Farbei angenommen hat und die Kartoffeln gar sind. Je nach Belieben kann der Blätterteig vor dem Backen noch mit Eiweiß bestrichen werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert