{Rezept} Dattel-Curry-Dip | als Aufstrich oder zum dippen

 

Ich bin ja Fan von leckeren Dips und Aufstrichen, die man zu Brot, Baguette oder Cracker isst. Das passt super zum gemütlichen Beisammensein und zum vor sich hin knabbern. Oder als Snack zu einem Glas Wein und bei Spieleabende. 


Der Dattel-Curry-Dip ist dabei mal was anderes und sorgt für Abwechslung. Durch die Datteln ist er süß, aber gleichzeitig durch Curry, Knoblauch und Frischkäse auch herzhaft. Wer auf Geschmacksexplosionen steht, der wird diesen Dip lieben. Und ganz nebenbei ist er blitzschnell zubereitet. 



Rezept für einen Dattel-Curry-Dip


Zutaten:

  • 85 g Datteln entsteint
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 175 g Frischkäse
  • 1 geh. TL Currypulver
  • Salz, Pfeffer

Die Datteln zusammen mit der geschälten Knoblauchzehe in einen Mixer geben und fein mixen.

Frischkäse und Currypulver hinzugeben und gut durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn der Dip zu fest ist, einfach 1-2 EL Joghurt unterrühren.

Dazu passt Brot, Baguette, Chips oder Cracker. Auf den Fotos seht ihr selbstgemachte Sauerteigcracker mit Rosmarin. Das Rezept dazu findet ihr demnächst auch hier im Blog. 



0 Kommentare

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und antworte gerne :)

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.homemade-baked.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.