Home Desserts & Süßspeisen Bayerische Rohrnudeln/Buchteln mit schneller Vanillesauce

Bayerische Rohrnudeln/Buchteln mit schneller Vanillesauce

by Bettina von homemade-baked

Rohrnudeln bedeuten für mich Kindheitserinnerung pur. Mit einer köstlichen Butter-Zucker-Kruste und dazu noch eine schnelle Vanillesauce aus Puddingpulver und fertig ist das Seelenfutter, das einfach glücklich macht. Diese Mehlspeise bzw. das Hefegebäck wird je nach Region und Land auch Buchteln genannt.

Gefühlt alle zwei Wochen gab es in meiner Kindheit diese Hefenudeln mit Vanillesauce. Dazu braucht es nur einen einfachen mittelfesten Hefeteig, der zu Kugeln geformt in einer gefetteten und mit Zucker bestreuten Auflaufform gebacken wird. Wahlweise können sie auch gefüllt werden. Dazu eignen sich klein geschnittene und mit etwas Zucker und Zimt bestreute Äpfel oder Birnen, aber auch Marmeladen oder Pflaumenmus, ähnlich wie bei Germknödel.

Woher kommen Rohrnudeln?

Das Rezept für Buchteln kommt aus der Böhmischen Küche. Während sie hauptsächlich in Bayern und der Pfalz Rohrnudeln genannt werden, kennt man sie auch unter den Namen Wuchteln, Ofennudeln oder Beinzla. Buchteln nennt man sie hauptsächlich in der tschechischen, slowakischen und schlesischen Küche.

Die Rohrnudeln werden am Besten noch warm zum Mittagessen serviert, entweder mit Vanillesauce, oder einfach nur mit Puderzucker bestäubt. Ich bevorzuge aber die Variante mit viel Sauce, da die ungefüllten Hefenudeln sonst doch etwas trocken sein können. Aber auch abgekühlt zum Kaffee oder als Snack zwischendurch schmeckt das Hefegebäck einfach gut.

Ich kenne die Rohrnudeln hier in Bayern eher ungefüllt und mit Vanillesauce. Aber je nach Region und auch in Österreich werden sie meist gefüllt. Oder aber sie werden in einer herzhaften Variante mit Sauerkraut serviert. Dafür wird der Hefeteig ohne Zucker zubereitet. Die süße Variante gefällt mir allerdings am Besten, seien sie nun gefüllt oder ungefüllt.

Wie mache ich Vanillesauce mit Puddingpulver?

Vanillesauce kann man schnell und einfach von Grund auf selber machen. Da ich aber nicht alle Zutaten dafür zu Hause hatte, habe ich mich für die noch schnellere Variante mit Vanillepuddingpulver aus meiner Kindheit entschieden. Für die Zubereitung braucht man nur eine Packung Puddingpulver, Milch und etwas Zucker. Sie funktioniert ähnlich wie die Puddingzubereitung, nur dass für die Sauce etwas mehr Milch und weniger Zucker verwendet wird, damit sie nicht so dick wie Pudding wird.

Wie werden Rohrnudeln/Buchteln gemacht?

Die Grundlage bildet ein mittelfester Hefeteig mit Ei. In manchen Rezepten wird noch Butter hinzugefügt. Dadurch wird der Teig aber insgesamt fester und nicht so fluffig. Ich mache ihn also mit einem Ei, lasse ihn für etwa 30 Minuten gehen, bis er sich verdoppelt hat. Anschließend wird der Teig in 12 etwa gleichgroße Teile geteilt und zu Kugeln geformt. Diese werden in eine Auflaufform mit etwas zerlassener Butter und Zucker gesetzt, werden mit flüssiger Butter bestrichen und dürfen erneut 30 Minuten gehen, bevor sie dann für etwa 30 Minuten bei Ober-/ Unterhitze gebacken werden.

Damit die Hefenudeln unten eine schöne Kruste bekommen, sollte die Auflaufform auf die unterste Schiene auf ein Rost geschoben werden. Außerdem darf nicht mit Butter und Zucker gespart werden. Aber dazu mehr unten im Rezept.

Sollen die Buchteln gefüllt werden, kannst du die Füllung einfach nach der ersten Gehzeit beim Formen hinzufügen. Zum Füllen eignen sich Marmeladen, Pflaumenmus, ganze Pflaumen oder Zwetschgen, mit Zimt und Zucker bestreute Apfelstücke. Anschließend wie gehabt mit der zweiten Gehzeit fortfahren.

Falls du dich fragst, ob hier frische Hefe oder Trockenhefe verwendet werden soll… das ist ganz egal. Verwende die Hefeart, mit der du am besten zurecht kommst.

Lust auf noch mehr süße Hauptspeisen und Mehlspeisen?

Mehlspeisen sind hier bei uns in Bayern ein beliebtes Mittagessen. Wie wärs mit Kaiserschmarrn, so wie wir ihn lieben? Oder diese Ofenschlupfer bzw. Scheiterhaufen als perfekte Verwertung von Brötchen vom Vortag?

Wie Passend, dass das Februar-Motto bei Leckeres für jeden Tag „Süße Hauptgerichte und Mehlspeisen“ lautet. Das heißt, heute gibt es bei einigen Foodbloggern tolle Rezepte zum passenden Thema. Klick dich doch gerne mal durch:

Caroline von Linal’s Backhimmel mit Klassischer Kaiserschmarrn
Gabi von Langsamkochtbesser mit Schlesische Hefeklöße mit Blaubeeren
Britta von Backmaedchen 1967 mit Pfannkuchen wie von Oma
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Mini-Buchteln - Dukatenbuchteln
Sonja von fluffig & hart mit Kaiserschmarrn nach Johann Lafer
Regina von bistroglobal mit Alices Kaiserschmarrn
Simone von zimtkringel mit Apfelküchle
Sylvia von Brotwein mit Apfelküchle Rezept - einfach wie von Oma
Carina von Coffee2Stay mit Schweizer Reis
Marie von Fausba mit Apfeliger Quark-Grieß-Auflauf mit Vanillesoße
Volker von Volkermampft mit Germknödel mit Pflaumenmus Füllung und Mohnbutter
Silke von Blackforestkitchen mit Süße Schupfnudeln mit Mohnbutter

Rohrnudeln/Buchteln mit schneller Vanillesauce

Diese Rohrnudeln/Buchteln bestehen aus einem fluffigen Hefeteig und bekommen eine köstliche Butter-Zucker Kruste. Dazu gibt's eine schnelle Vanillesauce aus Puddingpulver.
5 von 5 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gehzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Gericht Hauptgericht, Mehlspeise
Küche Bayern, Deutschland, Österreich
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Für die Rohrnudeln

  • 500 g Weizenmehl Typ 550
  • 1 Prise Salz
  • 220-230 g Milch
  • 20 g Frische Hefe (1/2 Würfel)
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • 50 g Butter
  • 2 EL Zucker

Für die Vanillesauce

  • 1/2 Packung Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 40 g Zucker

Anleitungen
 

Für die Rohrnudeln

  • Mehl, Salz, Milch (lieber mit etwas weniger als angegeben anfangen), Hefe, Zucker und Ei in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und in 10 Minuten einen mittelfesten Hefeteig kneten.
    Dabei nach und nach etwas Milch dazu geben, bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist.
  • Schüssel zudecken und Teig für etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Er sollte sich annähernd verdoppeln.
  • In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und etwa 1/3 davon in eine Auflaufform gießen und so verteilen, dass der Boden mit Butter bedeckt ist.
    Mit dem Zucker bestreuen.
    Butter und Zucker auf dem Boden der Auflaufform ergeben am Ende eine schöne und sehr leckere Kruste.
  • Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche kippen und in 12 etwa gleichgroße Teile teilen (ja, ich habe sie abgewogen :D).
  • Aus den 12 Teilen jeweils eine Kugel formen und diese gleichmäßig und mit etwas Abstand in die vorbereitete Auflaufform setzen.
    Sollen die Buchteln gefüllt werden, etwa 1 TL der Füllung auf den Teig geben und zu Kugeln schließen.
  • Die Teigkugeln ordentlich mit geschmolzener Butter bestreichen und abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Nach der Gehzeit die Kugeln erneut mit dem Rest der geschmolzenen Butter bestreichen.
  • Die Auflaufform auf ein Rost auf die unterste Schiene in den Ofen schieben und für 30 Minuten goldbraun backen.

Für die schnelle Vanillesauce

  • Das Vanillepuddingpulver zusammen mit dem Zucker in etwa 5 EL der Milch einrühren und auflösen.
  • Die restliche Milch in einem Topf zum kochen bringen und vom Herd nehmen. Die Vanille-Zucker-Milch hineingießen und gut verrühren. Topf wieder auf den Herd stellen und für etwa 1 Minute unter ständigem Rühren köcheln lassen.
Keyword Buchteln, Rohrnundeln, Vanillesauce
Gefällt dir das Rezept? Dann hinterlasse mir doch gleich eine Sterne-Bewertung.Markiere mich gerne auf Instagram: @homemadeandbaked

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

Bewerte das Rezept




* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

30 comments

Pfannkuchen wie von Oma - Backmaedchen 1967 4. August 2023 - 18:10

[…] von Fausba mit Apfeliger Quark-Grieß-Auflauf mit Vanillesoße Bettina von homemade & baked mit Bayerische Rohrnudeln/Buchteln mit schneller Vanillesauce Volker von Volkermampft mit Germknödel mit Pflaumenmus Füllung und Mohnbutter Silke von […]

Reply
Sonja 8. April 2023 - 15:50

5 Sterne
Ich habe die Rohrnudeln heute erst gebacken. Die Zubereitung war wieder super einfach dank der genauen Anleitung ☺️ ich habe sie nicht gefüllt aber viel Vanillesoße dazu gemacht. Super lecker und perfekt für die Kaffee-Zeit.

Reply
Bettina von homemade-baked 8. April 2023 - 19:35

Das freut mich liebe Sonja 🙂
Bei uns wird es sie auch bald wieder geben! Danke für deinen Kommentar!
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Brotwein 13. Februar 2023 - 18:57

Oh jaaaa, Buchteln sind einfach Klasse. Und hier auch so hübsch angerichtet.
Viele Grüße Sylvia

Reply
Bettina von homemade-baked 13. Februar 2023 - 18:58

Danke liebe Sylvia 🙂

Reply
Marie von Fausba 13. Februar 2023 - 13:34

Liebe Bettina,
deine Rohrnudeln sehen köstlich aus.
Ich glaube ich muss auch mal wieder welche machen.
Liebe Grüße sendet Marie

Reply
Bettina von homemade-baked 13. Februar 2023 - 13:46

Vielen Dank Marie, das freut mich 🙂
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Kaiserschmarren nach Alice Urbach - Bistro Global 10. Februar 2023 - 18:19

[…] Bettina von Homemade&Baked mit Bayrische Rohrnudeln […]

Reply
Zoe von fluffig&hart 6. Februar 2023 - 19:09

Wow sehen die fluffig aus und dann auch noch mit Vanillesauce…einfach himmlisch!

Reply
Bettina von homemade-baked 6. Februar 2023 - 19:46

Die sind richtig schön fluffig 🙂 und Vanillesauce dazu ist ein Muss 😉

Reply
Gabi 6. Februar 2023 - 17:28

5 Sterne
Unsere Kindheitserinnerungen ähneln sich 😉 Und genauso gab bei uns auch immer die schnelle und eifache Vanillesauce aus Puddingpulver. Eine nur mit Eigelb wäre Verschwendung gewesen 😉

Reply
Bettina von homemade-baked 6. Februar 2023 - 19:48

So schön solche Erinnerungen 🙂 und die Vanillesauce aus Puddingpulver ist einfach perfekt, wenns schnell gehen muss

Reply
Kathrina 6. Februar 2023 - 08:18

5 Sterne
Da waren wir ja dieses Mal sehr ähnlich unterwegs. So schöne Bilder und deine Buchteln sehen echt perfekt aus.

Reply
Bettina von homemade-baked 6. Februar 2023 - 19:47

Ja das stimmt. Buchteln sind halt einfach super!

Reply
Caroline | Linal's Backhimmel 5. Februar 2023 - 20:13

5 Sterne
Oh, wie lecker, deine Buchteln sehen wirklich traumhaft aus!
Und dann noch in so tollen Bildern eingefangen 🙂
Liebe Grüße
Caroline

Reply
Bettina von homemade-baked 5. Februar 2023 - 20:29

Vielen Dank Caroline 🙂 dass dir die Bilder so gut gefallen, freut mich sehr!

Reply
Volker 5. Februar 2023 - 18:18

Hallo Bettina,

Deine Buchteln sehen einfach toll aus. Da würde ich gerne direkt zugreifen.

Gruß Volker

Reply
Bettina von homemade-baked 5. Februar 2023 - 18:47

Danke Volker, greif nur zu 🙂

Reply
Regina 5. Februar 2023 - 16:56

Die Buchteln sehen super lecker aus. Besonders die Vanillesoße macht mich dazu an.

Reply
Bettina von homemade-baked 5. Februar 2023 - 18:47

Danke Regina, das freut mich 🙂 Die Vanillesauce ist so schnell gemacht.

Reply
Britta von Backmaedchen 1967 5. Februar 2023 - 12:54

Das sieht ja fantastisch bei dir aus liebe Bettina, danke für den Tipp mit der schnelle Vanillesoße aus Puddingpulver das kannte ich noch nicht, ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren.
Liebe Grüße
Britta

Reply
Bettina von homemade-baked 5. Februar 2023 - 18:46

Danke Britta 🙂 Ich kenne die Vanillesauce nur so aus meiner Kindheit. So einfach und schnell gemacht.

Reply
SILKE von Blackforestkitchen 5. Februar 2023 - 12:50

Die sehen richtig super aus deine Buchteln. Richtig fluffig und lecker!

Reply
Bettina von homemade-baked 5. Februar 2023 - 18:45

Vielen Dank! Die sind auch richtig fluffig 🙂

Reply
Simone von zimtkringel 5. Februar 2023 - 09:40

5 Sterne
Schon allein dein Titelbild begeistert. Schaut das gut aus!

Reply
Bettina von homemade-baked 5. Februar 2023 - 10:37

Oh vielen lieben Dank Simone! Das freut mich 🙂

Reply
Germknödel mit Pflaumenmus Füllung und Mohnbutter 5. Februar 2023 - 09:04

[…] & Purzelbaum mit Mini-Buchteln – Dukatenbuchteln Bettina von homemade & baked mit Bayerische Rohrnudeln/Buchteln mit schneller Vanillesauce Caroline von Linal’s Backhimmel mit Klassischer Kaiserschmarrn Sonja von fluffig & hart mit […]

Reply
Apfelküchle Rezept - einfach wie von Oma - Brotwein 5. Februar 2023 - 09:01

[…] Johann Lafer Regina von bistroglobal mit Alices Kaiserschmarrn Bettina von homemade & baked mit Bayerische Rohrnudeln/Buchteln mit schneller Vanillesauce Carina von Coffee2Stay mit Schweizer Reis Marie von Fausba mit Apfeliger Quark-Grieß-Auflauf mit […]

Reply
Schlesische Hefeklöße mit Blaubeeren | Langsam kocht besser 5. Februar 2023 - 09:01

[…] von Fausba mit Apfeliger Quark-Grieß-Auflauf mit Vanillesoße Bettina von homemade & baked mit Bayerische Rohrnudeln/Buchteln mit schneller Vanillesauce Volker von Volkermampft mit Germknödel mit Pflaumenmus Füllung und Mohnbutter Silke von […]

Reply
Süße Schupfnudeln mit Mohnbutter | Blackforestkitchenblog 5. Februar 2023 - 09:00

[…] von Fausba mit Apfeliger Quark-Grieß-Auflauf mit Vanillesoße Bettina von homemade & baked mit Bayerische Rohrnudeln/Buchteln mit schneller Vanillesauce Volker von Volkermampft mit Germknödel mit Pflaumenmus Füllung und […]

Reply