Ofenkartoffel mit Kräuterquark und frischer Kresse

Hey meine Lieben, 

ich hab wieder ein Rezept für euch. Das gabs gestern bei uns und es war wirklich lecker.

Man braucht dazu:
Eine Kartoffel pro Person, Quark, Gartenkräuter nach Belieben (z.B. Schnittlauch), Salz und frische Kresse.


Zuerst die Kartoffeln mit etwas Salz bestreuen und anschließend in ein Stück Alufolie wickeln. Diese müssen dann in den Ofen, bis sie durch sind (ca. eine Stunde).
In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal den Kräuterquark anrühren. Dazu den Quark mit den kleingeschnittenen Küchenkräutern vermengen.

Wenn die Kartoffel fertig ist, Die Alufolie aufmachen, die Kartoffel der Länge nach durchschneiden und dort dann den Kräuterquark und die Kresse platzieren. Fertig.




Und nun guten Appetit!

2 Kommentare

  1. Sieht total lecker aus:) Jetzt hab ich hunger :D

    Suzan

    http://diamonds-x3.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Oh sieht das lecker aus :)

    http://stil-houette.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und gehe gerne auf Fragen ein.
Hast du eins meiner Rezepte nachgemacht? Dann lass es mich wissen und kommentiere es gerne. Damit ich es auf Instagram und facebook sehe, verlinke mich doch (@homemadeandbaked) und verwende #homemadeandbakedblog

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.homemade-baked.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.