Home Kuchen, Torten, Kekse & Co Zitronen-Heidelbeer-Donuts mit Heidelbeerglasur: fruchtige und saftige Donuts

Zitronen-Heidelbeer-Donuts mit Heidelbeerglasur: fruchtige und saftige Donuts

zitronen heidelbeer donuts rezept

Die Zitronen-Heidelbeer-Donuts sind im Grunde genommen saftige Zitronendonuts aus einem einfachen Rührteig mit Heidelbeeren und einer noch fruchtigeren Heidelbeerglasur. Die Farbe ist wunderschön und entsteht nur durch die darin enthaltenen Heidelbeeren.

Zitronen-Heidelbeer-Donuts mit Heidelbeerglasur zum nationalen Tag des Donuts 2023

Jeden ersten Freitag im Juni findet in den USA der national Donut Day/Doughnut Day statt. Zu diesem Anlass ruft Zorra vom Blog „1x umrühren bitte aka Kochtopf“ nun schon zum 7. Mal Foodblogger zusammen, um ein Donut-Rezept zu kreieren. Alle Beiträge und Rezepte findest du am Ende des Beitrags verlinkt.

Donuts im Donutblech und im Ofen gebacken

Wie auch schon die letzten zwei Jahre habe ich mich für Donuts aus dem Ofen entschieden. Sie sind um einiges kalorienärmer, als die klassische frittierte Variante und außerdem backe ich nicht so gerne etwas im Fett aus, außer es muss wirklich sein. Bei Donuts muss das nicht unbedingt sein. Klar, Donuts aus Rührteig ist nicht das gleiche, wie die klassische, fettige Variante aus Hefeteig. Aber sie schmecken auch köstlich, wie beispielsweise die „Holunder Donuts mit Holunderguss“ von 2021. Diese wurden wie die Zitronen-Heidelbeer-Donuts im Donutblech gebacken. Das Prinzip ist sehr einfach: Zuerst wird das Blech etwas gefettet, damit die Donuts nicht kleben bleiben. Anschließend wird ein schneller Rührteig hergestellt, dieser in einen Spritzbeutel (notfalls geht auch ein Gefrierbeutel) gefüllt, die Spitze abgeschnitten und anschließend in das gefettete Donutblech gespritzt. Nach dem Backen sollte man die Donuts nach etwa 10-15 Minuten Abkühlzeit aus dem Blech nehmen und vollständig abkühlen lassen, da sich zwischen Blech und Teig Kondenswasser bildet und die Donuts aufweichen könnten.

Aber auch Donuts aus Hefeteig können ausgesprochen leicht im Ofen gebacken werden. Bestes Beispiel dafür sind meine „Ofendonuts mit salziger Dulce de Leche Glasur“ vom letzten Jahr. Bei dieser Variante wird kein Donutblech benötigt, dafür zwei unterschiedlich große runde Ausstecher. Ich habe damals einen Dessertring und eine umgedrehte Spritztülle genommen. Es ginge aber auch ein großes Glas oder ähnliches.
Damit die Ofendonuts aus Hefeteig nicht zu trocken werden, werden sie vor dem Backen noch mit geschmolzener Butter bestrichen. Das ist immer noch um einiges fettarmer, als sie direkt im Fett zu frittieren.

Knallige Farbe ganz natürlich

Für meine diesjährige Variante „Zitronen-Heidelbeer-Donuts“ habe ich wieder Rührteigdonuts im Donutblech gebacken. Highlight hier ist die wunderschöne, knallige Heidelbeerglasur, dessen Farbe einzig und alleine durch die Heidelbeeren entsteht.

Ich habe für die Donuts gefrorene Heidelbeeren verwendet. Die hatte ich noch von letzter Saison eingefroren und sie mussten dringend verarbeitet werden, um wieder Platz für die bevorstehende Beerensaison zu machen.

Nachdem ein einfacher Rührteig hergestellt und dieser mithilfe eines Spritzbeutels in die Form gespritzt wurde, habe ich je Donut fünf Heidelbeeren hineingedrückt und diese anschließend noch etwas mit dem Teig bedeckt.

Während die gebackenen Donuts abkühlen, wird die Glasur zubereitet. Dafür werden die Heidelbeeren kurz gekocht, bis sie aufplatzen (dabei ist es egal, ob es frische oder gefrorene sind), mit einem Pürierstab püriert und anschließend mit Puderzucker verrührt. Das war’s. Um die weißen Highlights zu setzen, habe ich einfach noch eine klassische Zitronen-Glasur gemacht.

Lust auf noch mehr Donuts?

Wie oben schon erwähnt, ist heute der „Tag des Donuts“. Außer mir haben noch 10 weitere Foodblogger passende Rezepte veröffentlicht. Klick dich gerne mal durch:

1x umrühren bitte aka kochtopf  Burnt Caramel Ofen-Donuts
Linal’s Backhimmel Zitronen Donuts aus dem Backofen
Jenny is baking Donuts aus Argentinien: bolas de fraile
Küchentraum & Purzelbaum Brownie Donuts mit Rhabarber
Backmaedchen 1967 Donuts mit Vanillecreme
zimtkringel knuffige Vanilledonuts
Little Kitchen and more Rhabarber Donuts
Bake to the roots  Boston Cream (Pie) Donuts
Labsalliebe  Sfenj - Marokkanische Donuts
Little Kitchen and more Rhabarber Donuts

zitronen heidelbeer donuts rezept

Zitronen-Heidelbeer-Donuts mit Heidelbeerglasur

Die Zitronen-Heidelbeer-Donuts sind im Grunde genommen saftige Zitronendonuts aus einem einfachen Rührteig mit Heidelbeeren und einer noch fruchtigeren Heidelbeerglasur. Die Farbe ist wunderschön und entsteht nur durch die darin enthaltenen Heidelbeeren.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Kleinigkeit, Kuchen, Torten, Kekse & Co
Küche Amerikanisch, Deutschland
Portionen 12 Donuts

Kochutensilien

  • 1 Donutblech mit Platz für 9 Donuts

Zutaten
  

Für den Rührteig

  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter geschmolzen und etwas abgekühlt (+ etwas zum Einfetten der Form)
  • 100 ml Milch
  • 1 Bio Zitrone (Schale + 1 EL Saft)
  • 200 g Mehl
  • 1 leicht geh. TL Backpulver
  • 100 g Heidelbeeren (frisch oder TK)

Für die Glasur

  • 100 g Heidelbeeren (frisch oder TK)
  • 200-250 g Puderzucker (je nach gewünschter Konsistenz)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Puderzucker

Anleitungen
 

Für den Rührteig

  • Das Donutblech mit etwas Butter fetten. Ofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Zucker und Ei mit einer Prise Salz in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen.
  • Geschmolzene, abgekühlte Butter, Milch, fein geriebene Zitronenschale und 1 EL Zitronensaft unterrühren.
  • Mehl und Backpulver vermischen, in die Rührschüssel sieben und kurz aber gründlich verrühren.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel (notfalls Gefrierbeutel) füllen. Die Spitze abschneiden und damit den Teig in das gefettete Donutblech spritzen.
  • Heidelbeeren hineindrücken und mithilfe eines Messers/Streichers mit etwas Teig bedecken. Bei mir bekam jeder Donut 5 Heidelbeeren.
  • Blech in den Backofen geben und für 14-18 Minuten backen.
  • Donuts für 5 Minuten im Blech abkühlen lassen, herausnehmen und vollständig auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für die Glasur

  • Die Heidelbeeren in einem Topf zum Kochen bringen, köcheln lassen bis sie aufplatzen und wieder abkühlen lassen.
  • Gekochte Heidelbeeren pürieren und mit 200-250 g Puderzucker verrühren.
  • Zitronensaft mit 2 EL Puderzucker verrühren.
  • Donuts nacheinander kopfüber in die Heidelbeerglasur tauchen und auf ein Gitter legen.
  • Mit der weißen Glasur mithilfe eines Löffels feine Streifen ziehen.
Keyword blaubeeren, donuts, einfaches Kuchenrezept, heidelbeeren, rührteig, zuckerglasur
Gefällt dir das Rezept? Dann hinterlasse mir doch gleich eine Sterne-Bewertung.Markiere mich gerne auf Instagram: @homemadeandbaked

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

Bewerte das Rezept




* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

21 comments

Melanie Appel 5. Juni 2023 - 18:29

So legga und einfach in der Zubereitung….
wiederholungswürdig…….

Reply
Bettina von homemade-baked 8. Juni 2023 - 20:50

Dankeschön, liebe Melanie. Das freut mich 🙂

Reply
Jenny 3. Juni 2023 - 20:54

Yes, so eine schöne Farbe mit Heidelbeeren, alles ganz natürlich, das finde ich mega! Die sehen sehr gut aus.

Reply
Bettina von homemade-baked 4. Juni 2023 - 09:47

Danke liebe Jenny. JA genau, die Natur hat so viele schöne Farben zu bieten. Es muss nicht immer gleich Lebensmittelfarbe zum Einsatz kommen 🙂

Reply
Simone von zimtkringel 3. Juni 2023 - 09:57

5 Sterne
Wow, die sehen toll aus! Die Farbe ist der Hammer.

Reply
Bettina von homemade-baked 3. Juni 2023 - 10:05

Danke liebe Simone, das freut mich wirklich sehr 🙂

Reply
Susan 3. Juni 2023 - 01:00

5 Sterne
Liebe Bettina,

so tolle Donuts hast du gezaubert mit so eine schöne knallige Farbe.
Ich würde jetzt gerne eine geniessen.
Love it!

Herzliche Grüße

Susan

Reply
Bettina von homemade-baked 3. Juni 2023 - 10:06

Liebe Susan, vielen lieben Dank! Ich würde gerne einen abgeben 🙂 Und die Farbe gefällt mir auch so gut!
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Caroline | Linal's Backhimmel 2. Juni 2023 - 19:35

5 Sterne
Oh, deine Donuts sehen so lecker aus und Heidelbeeren und Zitrone ist sowieso immer eine tolle Kombination!
Liebe Grüße
Caroline

Reply
Bettina von homemade-baked 3. Juni 2023 - 10:07

Ohja die Kombination ist super. Danke 🙂
LG Bettina

Reply
zorra vom kochtopf 2. Juni 2023 - 15:28

Bettina, das sind ja wirklich richtige Hingucker! Danke fürs Mitmachen und happy Donut Day!

Reply
Bettina von homemade-baked 3. Juni 2023 - 10:07

Danke liebe Zorra, auch fürs organisieren 🙂

Reply
Sfenj - Marokkanische Donuts - Labsalliebe 2. Juni 2023 - 14:15

[…] homemade & baked Zitronen-Heidelbeer-Donuts […]

Reply
Britta von Backmaedchen 1967 2. Juni 2023 - 13:41

5 Sterne
Ganz tolle Donuts hast du da gebacken, ich bin gerade ganz verliebt in die Farbe deiner Donuts liebe Bettina.
Liebe Grüße
Britta

Reply
Bettina von homemade-baked 3. Juni 2023 - 10:08

Danke liebe Britta 🙂 Die Farbe finde ich auch so schön!
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Kathrina 2. Juni 2023 - 11:39

5 Sterne
Die sehen ja auch toll aus. Ich bin gerade eh im Heidelbeerfieber.

Reply
Bettina von homemade-baked 3. Juni 2023 - 10:08

Danke liebe Kathrina, das freut mich, dass sie dir gefallen 🙂

Reply
Burnt Caramel Ofen-Donuts – 1x umrühren bitte aka kochtopf 2. Juni 2023 - 08:10

[…] homemade & baked mit Zitronen-Heidelbeer-Donuts […]

Reply
Sfenj - Moroccan Doughnuts - 2. Juni 2023 - 08:01

[…] homemade & baked Zitronen-Heidelbeer-Donuts […]

Reply
Donuts mit Vanillecreme - Backmaedchen 1967 2. Juni 2023 - 08:00

[…] aus dem Backofen Jenny is baking Donuts aus Argentinien: bolas de fraile homemade & baked Zitronen-Heidelbeer-Donuts Küchentraum & Purzelbaum Brownie Donuts mit Rhabarber zimtkringel knuffige Vanilledonuts […]

Reply
Rhabarber Donuts – Little Kitchen and More 2. Juni 2023 - 08:00

[…] aus dem Backofen Jenny is baking Donuts aus Argentinien: bolas de fraile homemade & baked Zitronen-Heidelbeer-Donuts Küchentraum & Purzelbaum Brownie Donuts mit Rhabarber Backmaedchen 1967 Donuts mit […]

Reply