Home Vorspeisen, Fingerfood & Snacks Burrata Caprese Sandwich mit Ofentomaten und selbstgemachter Basilikum-Aioli

Burrata Caprese Sandwich mit Ofentomaten und selbstgemachter Basilikum-Aioli

burrata caprese sandwich mit selbstgemachter basilikum aioli

Dieses Burrata Caprese Sandwich vereint den Geschmack eines klassischen Tomate Mozzarella Sandwiches mit der unwiderstehlichen Cremigkeit von Burrata. Wenn du wie ich Burrata liebst, ist dieses Sandwich perfekt für dich!

Burrata und Ofentomaten sind für mich eine unschlagbare Kombi! Das Ganze habe ich mit Rucola und selbstgemachter Basilikum-Aioli in ein Ciabatta gepackt und herausgekommen ist ein richtig leckeres Sandwich. Aber Achtung – kleckerfrei genießen ist hier nicht möglich 😉

Wie wird das Burrata Caprese Sandwich zubereitet?

Zuerst kommen die Tomaten mit Knoblauch, etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und Oregano gewürzt in den Ofen, bis sie schön weich und aromatisch sind. In der Zwischenzeit werden alle Zutaten für die Basilikum-Aioli bereit gestellt, damit alles Zimmertemperatur annimmt (sehr wichtig, damit sie gelingt). Ich mache Mayo und Aioli übrigens immer ohne Ei.

Sind die Tomaten fertig, wird die Aioli zubereitet. Du kannst sie entweder mit rohen Knoblauchzehen, oder wie ich mit den Ofengerösteten Knoblauchzehen von den Tomaten zubereiten, das gibt nochmal einen milderen, aber feineren Geschmack. Anschließend wird geschichtet: Ciabatta aufschneiden, beide Schnittseiten mit der Basilikum-Aioli bestreichen, Rucola und eine Kugel Burrata drauf. Darüber kommen die warmen Ofentomaten und anschließend die zweite Ciabatta-Hälfte als Deckel.

Dank der Cremigkeit der Burrata ist es zugegeben etwas schwierig das Burrata Caprese Sandwich kleckerfrei zu genießen. Du kannst es aber auch einfach aufklappen und beide Hälften getrennt essen.

Sandwiches – Genuss zwischen zwei Hälften

Ciabatta kann auch wunderbar selbst gemacht werden, HIER gibt’s schon ein Rezept dazu. Aus Zeitgründen (mit Neugeborenem Baby daheim) habe ich für das Burrata Caprese Sandwich, aber gekauftes Ciabatta genommen. Mit den selbstgemachten Ciabatta Brötchen habe ich damals übrigens schon ein ähnliches Sandwich gemacht. Allerdings mit Mozzarella statt Burrata und mit Serrano Schinken. Hier kommst du zu meinem Caprese Ciabatta Sandwich deluxe.

Als Sandwichbrot kannst du aber auch Toastbrot verwenden. HIER kommst du zu meinem Rezept für ein Weizen Dinkel Sandwichbrot. Damals hatte ich es mit einer Avocado Ei Füllung gefüllt.

Mein Burrata Caprese Sandwich reiche ich gleich weiter zu Blog-Event Nummer CCVII „Sandwiches – Genuss zwischen zwei Hälften“ von Zorra und Sarah. Sarah vom Blog „Kinder, kommt essen!“ wünscht sich Sandwich-Rezepte, egal ob eine klassische Kombi, oder eine innovative Neuinterpretation. Sie möchte damit zeigen wie vielfältig und doch oft unterschätzt Sandwiches sind. Da mache ich doch gerne mit.

burrata caprese sandwich mit selbstgemachter basilikum aioli
burrata caprese sandwich mit selbstgemachter basilikum aioli

Burrata Caprese Sandwich mit Ofentomaten und selbstgemachter Basilikum-Aioli

Dieses Burrata Caprese Sandwich vereint den Geschmack eines klassischen Tomate Mozzarella Sandwiches mit der unwiderstehlichen Cremigkeit von Burrata. Wenn du wie ich Burrata liebst, ist dieses Sandwich perfekt für dich!
Burrata und Ofentomaten sind für mich eine unschlagbare Kombi! Das Ganze habe ich mit Rucola und selbstgemachter Basilikum-Aioli in ein Ciabatta gepackt und herausgekommen ist ein richtig leckeres Sandwich. Aber Achtung – kleckerfrei genießen ist hier nicht möglich 😉
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit Tomaten 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Sandwich, snack
Küche Deutschland, Italienisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

Für die Ofen-Tomaten

  • 250 g Cocktailtomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • etwas Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Für die Basilikum-Aioli

  • 125 ml Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 50 ml Milch (Zimmerwarm)
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1/4 TL Salz
  • 3 Knoblauchzehen (frisch oder Ofengeröstet von den Tomaten)
  • 1 kleine Handvoll Basilikum

Für das Sandwich

  • 1 Ciabatta oder 2 Ciabatta-Brötchen
  • etwas Rucola
  • 2 Kugeln Burrata

Anleitungen
 

Für die Ofentomaten

  • Tomaten waschen und in eine Auflaufform geben. Knoblauchzehen schälen und dazu geben. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
    250 g Cocktailtomaten, 3 Knoblauchzehen, etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer, Oregano
  • In den Ofen schieben und bei 180°C Umluft für 25-30 Minuten backen, bis die Tomaten weich sind.
  • Anschließend die Knoblauchzehen herausnehmen und kurz abkühlen lassen (für die Aioli). Die Tomaten wieder in den ausgeschalteten Ofen stellen, damit sie warm bleiben.

Für die Basilikum-Aioli

  • Öl, Milch, Senf und Knoblauchzehen in ein hohes Gefäß geben (alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben!). Einen Mixstab hineinstellen, einschalten und langsam nach oben ziehen. So entsteht in kurzer Zeit eine feste Masse.
    125 ml Raps- oder Sonnenblumenöl, 50 ml Milch (Zimmerwarm), 1 TL mittelscharfer Senf, 1/4 TL Salz, 3 Knoblauchzehen (frisch oder Ofengeröstet von den Tomaten)
  • Basilikum waschen, trocken schütteln und zur Aioli geben. Nochmal gut mit dem Pürierstab durchmixen.
    1 kleine Handvoll Basilikum

Für das Sandwich

  • Ciabatta halbieren und der Länge nach durchschneiden. Die Schnittflächen mit der Basilikum-Aioli bestreichen.
    1 Ciabatta
  • Rucola waschen und trocken schütteln. Jeweils etwas Rucola auf die Ciabatta-Böden verteilen. Je eine Kugel Burrata drauf setzten und etwas auseinanderzupfen. Darauf die warmen Ofentomaten geben und den Deckel drauf setzen. Sofort genießen.
    etwas Rucola, 2 Kugeln Burrata
Keyword aioli, Burrata, ciabatta, feierabendküche, Ofentomaten, rucola, sandwich, snack
Gefällt dir das Rezept? Dann hinterlasse mir doch gleich eine Sterne-Bewertung.Markiere mich gerne auf Instagram: @homemadeandbaked
burrata caprese sandwich mit selbstgemachter basilikum aioli

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

Bewerte das Rezept




* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

5 comments

zorra vom kochtopf 20. Mai 2024 - 15:18

Boah, Bettina mir tropft der Zahn!!! Ich will das und zwar JETZT!

Reply
Bettina von homemade-baked 28. Mai 2024 - 12:31

Danke Zorra, das freut mich 🙂

Reply
Blog-Event CCVII – 25 Sandwich-Rezepte – Genuss zwischen zwei Hälften! – 1x umrühren bitte aka kochtopf 17. Mai 2024 - 16:00

[…] Sandwich Caprese mal etwas anders, nämlich in zwei Waffeln statt Baguette. Unbedingt ausprobieren! Burrata Caprese Sandwich mit Ofentomaten und selbstgemachter Basilikum-Aiolivon Bettina, Homemade & bakedBei dem Anblick von Bettinas Sandwich läuft einem regelrecht das […]

Reply
Sarah von Kinder, kommt essen! 15. Mai 2024 - 21:08

5 Sterne
Oh, sieht das gut aus! Ein Traum! Ich liebe die Fotos.
Danke fürs Mitmachen.
LG, Sarah

Reply
Bettina von homemade-baked 18. Mai 2024 - 13:12

Vielen Dank liebe Sarah, das freut mich 🙂

Reply
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner