Home Desserts & Süßspeisen Lebkuchen-Mandarinen-Dessert: einfaches und schnelles Dessert zu Weihnachten

Lebkuchen-Mandarinen-Dessert: einfaches und schnelles Dessert zu Weihnachten

by Bettina von homemade-baked
schnelles und einfaches lebkuchen-mandarinen-dessert

Du bist noch auf der Suche nach einem einfachen und schnellen Dessert zu Weihnachten? Dann ist dieses Lebkuchen-Mandarinen-Dessert perfekt. Es ist innerhalb kürzester Zeit zubereitet, lässt sich gut vorbereiten, braucht nur 5 Zutaten und schmeckt einfach himmlisch.

Einfaches und schnelles Lebkuchen-Mandarinen-Dessert für ein stressfreies Weihnachtsmenü

Das was man an Weihnachten am aller wenigsten braucht ist Stress. Ich finde ja, die Adventszeit ist schon stressig genug und daher sollte wenigstens das Weihnachtsmenü stressfrei ablaufen. Dafür eignen sich einfache Rezepte, die auch gut vorbereitet werden können. So ein Rezept ist dieses Lebkuchen-Mandarinen-Dessert.

Mal abgesehen davon, dass es in wenigen Minuten zubereitet ist, brauchst du dafür nur 5 Zutaten, die du vielleicht eh schon alle zu Hause hast:

  • Magerquark: Ich nehme für solche Desserts immer Magerquark, um wenigstens ein paar Kalorien einzusparen und das Dessert im allgemeinen etwas leichter zu machen. Die Hauptspeise ist meist schon üppig genug und so liegt auch der Nachtisch nicht zu schwer im Magen
  • Sahne: Hier verwende ich am liebsten Sahne in Bio-Qualität. Sie bildet zusammen mit dem Magerquark die Basis für dieses Dessert
  • Vanillezucker: Etwas Süße darf hier nicht fehlen. Ich nehme am liebsten Vanillezucker (oder etwas Vanillepulver), da die Vanille die Süße noch unterstreicht
  • Schoko-Lebkuchen: Für dieses Lebkuchen-Mandarinen-Dessert habe ich Schoko-Lebkuchen in Herz-, Stern- und Brezelform mit dunkler Schokolade verwendet. Diese können leicht zerbröselt werden. Du kannst aber auch Elisenlebkuchen oder welche mit Zuckerguss verwenden
  • Dosenmandarinen: Der Einfachheit halber habe ich Dosenmandarinen genommen. Sie sind ideal vorbereitet und man spart sich das Schälen und filetieren von frischen Mandarinen

Für das Lebkuchen-Mandarinen-Dessert musst du nur Magerquark mit Vanillezucker glatt rühren, steif geschlagene Sahne unterheben, zerbröselte Lebkuchen und abgetropfte Mandarinen unterheben und alles in 4-6 Gläser verteilen. Als Deko dienen ein paar Lebkuchenbrösel und Mandarinen. Einfacher geht’s wohl kaum, oder?

Noch mehr Weihnachtliche Desserts

schnelles und einfaches lebkuchen-mandarinen-dessert

Lebkuchen-Mandarinen-Dessert

Du bist noch auf der Suche nach einem einfachen und schnellen Dessert zu Weihnachten? Dann ist dieses Lebkuchen-Mandarinen-Dessert perfekt. Es ist innerhalb kürzester Zeit zubereitet, lässt sich gut vorbereiten, braucht nur 5 Zutaten und schmeckt einfach himmlisch.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Dessert
Küche Bayern, Deutschland
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 200 g Sahne (1 Becher)
  • 250 g Magerquark
  • 2 gestr. EL Vanillezucker
  • 4 Schoko-Lebkuchen (Herz-, Stern- und Brezelform)
  • 1 Dose Mandarinen (175 g Abtropfgewicht)

Anleitungen
 

  • Die Sahne steif schlagen.
  • Den Quark in eine Schüssel geben und mit Vanillezucker glatt rühren.
  • Steif geschlagene Sahne zum Quark geben und unterheben.
  • Lebkuchen fein zerbröseln und zum Sahnequark geben, dabei ein paar Brösel für die Deko aufheben.
  • Mandarinen abgießen, 4-6 Stück für die Deko beiseite legen und die restlichen Mandarinen zum Sahnequark geben.
  • Alles vorsichtig unterheben und in 4-6 Gläser verteilen. Mit Lebkuchenbrösel und Mandarinen dekorieren und bis zum Servieren kalt stellen.

Notizen

Anmerkung: Die Menge ist für 4-6 Personen angegeben. Nach einem üppigem Menü reicht es aber auch für 8 Personen.
Keyword lebkuchen, mandarinen, Nachspeise, nachtisch, quark, sahne, schnell und einfach, Weihnachten, weinachtsdessert
Gefällt dir das Rezept? Dann hinterlasse mir doch gleich eine Sterne-Bewertung.Markiere mich gerne auf Instagram: @homemadeandbaked

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

Bewerte das Rezept




* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

2 comments

Johanna von Dinkelliebe 10. Dezember 2023 - 09:39

5 Sterne
Oooh was hast du denn da wieder Feines gezaubert, liebe Bettina. 😍 Genau meins mit dem Magerquark und Lebkuchen lieb ich sowieso. Das klingt wirklich super lecker und sehr einfach zu machen ist es noch dazu. Toll!
Liebe Grüße, Johanna

Reply
Bettina von homemade-baked 11. Dezember 2023 - 16:44

Danke liebe Johanna! Das freut mich, dass es dir so gut gefällt 🙂 Genau, ich nehme bei solchen Desserts immer gerne Magerquark, damit sie gerade nach üppigen Mahlzeiten nicht zu schwer im Magen liegen.
Liebe Grüße, Bettina

Reply