Ei und Speck im Toastkörbchen

19. Januar 2013

Die Kombination von Speck und Ei finde ich einfach toll. In allen Variationen. In letzter Zeit habe ich auf einigen Blogs ein Rezept für Ei mit Speck im Toastkörbchen gesehen.

Da das Rezept so einfach ist, zeige ich es euch in Bildern.

Alles was ihr für ein Körbchen braucht:

Nun ab in den Ofen damit. Bei 200°C Umluft ca. 15 – 20 Minuten lang, bis das Ei gestockt ist, backen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und am Besten noch warm genießen.

4 Antworten zu “Ei und Speck im Toastkörbchen”

  1. Sinichan sagt:

    Oh, dass hab ich auch schon gemacht, bzw. öfter. Schmeckt auch toll mit ein paar frischen oder getrockneten Kräutern, ein paar Tomaten oder so. Dann kann man alles noch toll etwas aufpeppen und es bleibt trotzdem schnell und einfach 🙂
    Liebe Grüße, Sini

  2. Siret sagt:

    Solche Rezepte liebe ich: einfach und leicht zu machen und dennoch raffiniert!
    Und Deine Bilder dazu sind einfach klasse!
    Liebe Grüße, Siret

  3. angie sagt:

    mmmmh, auf sowas deftiges könnte ich jetzt auch!!! tolle bilder hast du gemacht!!! alles liebe

  4. Lililotta Blog sagt:

    mmmh, das ist wieder was für mich als Eier-Toastfan. Ich jann es förmlich riechen 🙂

    LG Michéle

    http://www.lililotta.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert