Home Getränke & Liköre Eistee selber machen: Pfirsich Eistee mit Rosmarin und Limette

Eistee selber machen: Pfirsich Eistee mit Rosmarin und Limette

by Bettina von homemade-baked
pfirsich eistee selber machen

Was gibt es besseres, als an einem heißen Sommertag mit einem kalten, selbstgemachten Pfirsich Eistee in der Hand die Sonne und das warme Wetter zu genießen? An einigen Tagen würde ich viel dafür geben. Eistee selber zu machen ist wirklich nicht schwer. Er braucht zwar etwas Zeit in der Zubereitung und zum Abkühlen, dafür weißt du aber ganz genau was drin ist.

Pfirsich Eistee einfach selber machen

Die Grundlage für diesen Eistee bildet ein selbstgemachter Pfirsichsirup, der auch problemlos schon ein paar Tage vorher zubereitet werden kann. Statt weißen Zucker habe ich hier Rohrohrzucker verwendet. Du kannst aber auch normalen weißen Zucker, braunen Zucker, oder auch einen Zuckeraustauschstoff (wie Erythrit oder Xylit, mit angepasster Menge) verwenden.

Außer Wasser und Zucker brauchst du für den Pfirsichsirup noch frische Pfirsiche. Ich habe die Pfirsiche von dem Baum meiner Schwiegereltern verarbeitet.

Parallel zum Sirup habe ich Schwarztee (Earl Grey) gekocht. Verfeinert habe ich den Eistee noch mit Rosmarin und frisch gepresstem Limettensaft.

Je nach Vorliebe kann statt Schwarztee aber auch beispielsweise grüner Tee verwendet werden. Wenn auch Kinder mittrinken, kannst du auf milden Früchte- oder Kräutertee zurückgreifen. Natürlich schmeckt der Eistee dann immer etwas anders, aber so entstehen auch viele neue Eistee-Kreationen. Statt Limettensaft kannst du auch Zitronen- oder Orangensaft verwenden und wie wäre es mit Zitronenmelisse oder Thymian statt Rosmarin? Der Kreativität sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt.

Ein selbstgemachter Pfirsich Eistee ist der perfekte Durstlöscher für heiße Sommertage. Rezepte „Für heiße Tage“ lautet auch das August-Motto von Leckeres für jeden Tag. Das heißt du findest heute wieder eine geballte Ladung an passenden Rezepten bei vielen anderen Foodbloggern:

Johanna von Dinkelliebe mit Sommerlicher Steinfrucht-Caprese mit Basilikum-Vinaigrette
Sonja von fluffig & hart mit karamellisierter Ananaskuchen
Simone von zimtkringel mit schneller Melonensalat
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Pasta al limone
Caroline von Linal’s Backhimmel mit Tropical Aperol Spritz
Martina von ninamanie mit Wassermelonen-Lillet
Sylvia von Brotwein mit Lachstatar mit Avocado
Anika von Ani’s bunte Küche mit Sommer-Linsensalat mit Nektarine
Britta von Backmaedchen 1967 mit Joghurt-Beeren Eistorte
Britta von Brittas Kochbuch mit Bandnudeln mit Schmorgurken und sous-vide gegartem Sesamlachs
Silke von Blackforestkitchen mit Black Forest Iced Latte
Marie von Fausba  mit Rezept für Sommerrollen

Du suchst noch mehr leckere Sommerdrinks?

pfirsich eistee selber machen

Selbstgemachter Pfirsich Eistee mit Rosmarin und Limette

Was gibt es besseres, als an einem heißen Sommertag mit einem kalten, selbstgemachten Pfirsich Eistee in der Hand die Sonne und das warme Wetter zu genießen? An einigen Tagen würde ich viel dafür geben. Eistee selber zu machen ist wirklich nicht schwer. Er braucht aber etwas Zeit in der Zubereitung und zum Abkühlen. Dafür weiß man aber ganz genau was drin ist.
5 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Koch- und Ziehzeiten 2 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit 3 Stunden
Gericht Getränke
Küche Deutschland
Portionen 1.7 Liter fertiger Eistee (ca.)

Zutaten
  

Für den Sirup

  • 200 ml Wasser
  • 150 g Zucker (ich habe Rohrohrzucker verwendet)
  • 400-500 g frische Pfirsiche

Für den Eistee

  • Sirup (von oben)
  • 1,5 L Wasser
  • 2 TL (oder Beutel) Schwarztee (z. B. Earl Grey)
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 2 Limetten (den Saft davon)

Zum Servieren

  • Eiswürfel
  • 1 Pfirsich (in Spalten geschnitten)
  • etwas frischer Rosmarin

Anleitungen
 

Für den Sirup

  • Wasser mit Zucker in einen Topf geben und aufkochen.
  • Pfirsiche waschen, den Kern entfernen und in Würfel schneiden.
  • Pfirsiche zum Zuckerwasser geben und 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend Herdplatte ausschalten, Deckel drauf und 1 Stunde ziehen lassen.

Für den Eistee

  • Das Wasser in einen Topf geben und aufkochen.
  • Tee und Rosmarin dazugeben und 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend Tee und Rosmarin entfernen.
  • Pfirsichsirup und Limettensaft dazugeben.
  • Den Eistee für etwa 1 Stunde kalt stellen.
  • Mit Eiswürfel, Pfirsichspalten und Rosmarin servieren.
  • Falls der Eistee zu süß ist, einfach noch mit etwas Wasser aufgießen.
Keyword eistee, getränk, kühle getränke, Limetten, pfirsich, rosmarin, sommerdrink, tee
Gefällt dir das Rezept? Dann hinterlasse mir doch gleich eine Sterne-Bewertung.Markiere mich gerne auf Instagram: @homemadeandbaked

Das könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

Bewerte das Rezept




* Durch die Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

24 comments

Brotwein 8. August 2023 - 17:57

Der Eistee sieht wirklich köstlich aus! Das sollte ich auch wieder viel öfter machen. Danke für die tolle Idee!
Viele Grüße Sylvia

Reply
Bettina von homemade-baked 8. August 2023 - 20:48

Siebe Sylvia,
vielen Dank. Ich muss ihn auch bald mal wieder machen 🙂
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Zoe von fluffig&hart 8. August 2023 - 15:42

5 Sterne
Das merke ich mir für meinen Sohn, der liebt Pfirsicheistee! Coole Idee.

Reply
Bettina von homemade-baked 8. August 2023 - 20:45

Das freut mich liebe Zoe, vielen lieben Dank 🙂
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Johanna von Dinkelliebe 8. August 2023 - 15:19

5 Sterne
Dein selbstgemachter Eistee klingt sehr lecker und sieht richtig toll aus. Eine schöne Erfrischung an warmen Tagen. 🙂
Liebe Grüße, Johanna

Reply
Bettina von homemade-baked 8. August 2023 - 20:45

Vielen Dank liebe Johanna! Die warmen Tage kommen bestimmt bald wieder zurück 🙂
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Simone von zimtkringel 8. August 2023 - 07:49

5 Sterne
Oh, der gefällt mir wirklich gut!

Reply
Bettina von homemade-baked 8. August 2023 - 20:39

Das freut mich liebe Simone 🙂

Reply
Silke von Blackforestkitchen 7. August 2023 - 15:52

Liebe Bettina, dein Eistee sieht richtig lecker und erfrischend aus, genau richtig für heiße Tage. Und bestimmt tausendmal besser als gekaufter Eistee.

Reply
Bettina von homemade-baked 7. August 2023 - 20:29

Danke liebe Silke 🙂 Ja genau, viel besser als gekaufter Eistee.
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Kathrina 6. August 2023 - 16:42

5 Sterne
Mhhh, so ein erfrischender kühler Eistee ist schon was Feines. Und selbstgemacht so viel besser als fertig gekaufter. Tolle Idee, liebe Bettina.

Reply
Bettina von homemade-baked 6. August 2023 - 20:02

Ohja, da hast du absolut Recht. Selbstgemacht ist so viel besser als gekauft 🙂
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Britta 6. August 2023 - 10:41

Was für eine großartige Idee. Ich denke, der Sirup schmeckt „notfalls“ auch mit gesprudeltem Wasser aufgegossen, so dass sich die Zubereitung auf jeden Fall lohnt.

Vielen Dank für die tolle Anregung.

Liebe Grüße
Britta

Reply
Bettina von homemade-baked 6. August 2023 - 20:02

Liebe Britta,
ja genau, den Sirup kann man auch einfach mit Sprudelwasser genießen.
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Britta von Backmaedchen 1967 6. August 2023 - 10:32

5 Sterne
Liebe Bettina, zu deinem selbstgemachten Pfirsich Eistee würde ich auf keinen Fall nein sagen, den gekauften mag ich nämlich überhaupt nicht. Das Rezept werde ich mir auf jeden Fall mal ausdrucken.

Liebe Grüße
Britta

Reply
Bettina von homemade-baked 6. August 2023 - 20:01

Liebe Britta,
ohh das freut mich, dass es dir so gut gefällt. Ich bin der festen Überzeugung, es wird dir schmecken. Kein Vergleich zum Gekauften 🙂
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Caroline | Linal's Backhimmel 6. August 2023 - 10:28

5 Sterne
Selbstgemachter Eistee ist einfach die perfekte Abkühlung an heißen Tagen und deine Kombination mit Pfirsich, Rosmarin und Limette kling dazu einfach nur richtig lecker!
Liebe Grüße
Caroline

Reply
Bettina von homemade-baked 6. August 2023 - 20:00

Liebe Caroline,
genau, eine richtig leckere Erfrischung 🙂 Vielen lieben Dank!
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Marie von Fausba 6. August 2023 - 09:59

Liebe Vettina,
dein Eistee sieht herrlich lecker erfrischend aus. Ich mag Pfirsich als Eistee sehr gerne.
Liebe Grüße sendet
Marie

Reply
Bettina von homemade-baked 6. August 2023 - 10:18

Liebe Marie, vielen Dank! Ja der Pfirsichgeschmack ist aber auch einfach köstlich.
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Martina 6. August 2023 - 09:30

5 Sterne
Liebe Bettina,
was für eine leckerer Erfrischung für den Sommer! Toll! Fertige Eistees sind mir oft zu süß, aber mit deinem Rezept hat man das ja auch wunderbar selbst in der Hand! Damit würde ich mich gerne mit dir auf die Terrasse setzen!
Liebste Grüße von Martina

Reply
Bettina von homemade-baked 6. August 2023 - 09:36

Liebe Martina,
ja genau, die fertigen Eistees sind mir auch oft zu süß. Wobei ich zugeben muss, hier ist auch nicht gerade wenig Zucker drin. Aber man muss ja hier nicht unbedingt weißen Zucker nehmen, sondern kann einen „gesünderen“ Zucker verwenden. Und die Menge ist auch variabel 🙂
Liebe Grüße, Bettina

Reply
Joghurt-Beeren Eistorte - Backmaedchen 1967 6. August 2023 - 09:00

[…] von Ani’s bunte Küche mit Sommer-Linsensalat mit Nektarine Bettina von homemade & baked mit Pfirsich Eistee mit Rosmarin und Limette Britta von Brittas Kochbuch mit Bandnudeln mit Schmorgurken und sous-vide gegartem Sesamlachs Silke […]

Reply
Wassermelonen-Lillet - erfrischend und lecker! - Ninamanie 6. August 2023 - 09:00

[…] Bettina von homemade & baked: Pfirsich Eistee mit Rosmarin und Limette […]

Reply